logo
Zur Facebook-Seite von Gartenbaumschule Krämer

shop

Gutscheine im Shop                     
kraemer-gutschein    

AKTUELL APFELALLERGIE
Apfelallergie

Der Verzehr von Äpfeln provoziert bei etwa einer Million EU-Bürgern eine Apfelallergie. Untersuchungen belegen, dass ein ganz bestimmter Eiweißstoff, das sogenannte Protein Mal d1 für die allergischen Reaktionen verantwortlich ist. Da die Proteinkonzentration Mal d1 von Apfelsorte zu Apfelsorte variiert, vermutet man, dass schwache Proteinanreicherungen das Ausmaß der allergischen Reaktionen verringert. Wir bieten Ihnen die entsprechenden Apfelsorten, darunter die wohlschmeckende Spätsommersorte SANTANA an. Neben einigen anderen alten und neuen Äpfeln aus unserem Sortiment, besitzt sie einen geringen Mal d1- Gehalt. Darüber hinaus hat der BUND-Lemgo eine Liste veröffentlicht, die verschiedene verträgliche Sorten benennt. Diese wurden von Allergikern im Selbstversuch getestet. Allerdings liegt bislang noch keine wissenschaftlich fundierte Auflistung verträglicher Apfelsorten vor. Bitte beachten Sie diesen wichtigen Hinweis:

Hochgradig sensibilisierte Allergiker sollten nur mit Zustimmung und Betreuung ihres Facharztes entsprechende Tests mit alten und neuen Apfelsorten durchführen, da das Selbstexperimentieren zu erheblichen allergischen Symptomen führen kann, bis hin zum Allergischen Schock.

 

Aus der Statistik der verträglichen Apfelsorten des BUND-Lemgo bieten wir folgende Sorten an:

 

Alkmene

Freiherr von Berlepsch

Goldparmäne

Gravensteiner

Prinz Albrecht zu Preußen

Roter Boskoop

Santana

Schöner aus Boskoop

Weißer Klarapfel

Weißer Winterglockenapfel

scroll back to top
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten im Herbst

MO.-FR.: 9:00 - 17:00 Uhr

SA.: 9:00 - 14:00 Uhr


IMPRESSUM | ADMINISTRATION | Copyright Baumschule Krämer