logo
Zur Facebook-Seite von Gartenbaumschule Krämer

shop

Gutscheine im Shop                     
kraemer-gutschein    

BIRNEN

 

Birnen

Die Befruchtertabelle finden Sie hier.

Unsere Birnen-Unterlagen finden Sie hier.

~nach Reifezeit geordnet


 

Birne "Bunte Juli"

Frucht: mittelgroß, leicht bauchig, gelblichgrün
Fruchtfleisch: gelb-weiß, weich, saftig, schwach süß-säuerlich, halb- schmelzend
Genussreife: Mitte Juli bis Anfang August
Bemerkung: früheste mittelgroße Sommerbirne, Nur zum Frischverzehr geeignet

 


 

Birne "Stuttgarter Geisshirtle"

Frucht: kleine glockenförmige Frucht

Fruchtfleisch: weißes, etwas körniges schmelzendes Fruchtfleisch, saftig, feinsäuerliche Würze

Reife: Mitte August bis Anfang September

Bemerkung: historische Sommerbirne aus Süddeutschland

 


 

Birne "Clapps Liebling"Birne_Clapps_Liebling3

Frucht: mittel bis groß, helle, gelbgrüne Haut, sonnenseits gelblichrot gestreift
Fruchtfleisch: gelblich-weiß, saftig, zart schmelzend
Reife: Ende August bis Anfang September
Bemerkung: anspruchslose Frühbirne für den Frischverzehr

 


 

Birne "Dessertnaja"

Frucht: mittelgroß, knackig
Fruchtfleisch: saftig, süß, erfrischend, wird nicht teigig
Reife: Mitte bis Ende August
Genussreife: bis September lagerfähig

 


 

Birne "Williams Christ"Williams_Christ

Frucht: mittelgroß bis groß
Fruchtfleisch: sehr saftig, süß, aromatisch, zimtartiges Aroma

Reife: August bis September 

Bemerkung: bekannteste Sorte

 


 

Birne "Rote Williams Christ"Rote_Williams_Christ8

Frucht: mittelgroß
Fruchtfleisch: sehr saftig, süß, aromatisch
Reife: August bis September
Bemerkung: Mutante von Williams Christ

 


 

Birne "Condo"Birne_Condo2

Frucht: mittelgroß, leicht bauchig, grün, glatt
Fruchtfleisch: gelb-weiß, saftig, fest, süß-schmelzend
Reife: Mitte bis Ende September
Bemerkung: regelmäßige Erträge, robuste Sorte

 


 

Birne "Clairgeaus Butterbirne"Clairgeaus_Butterbirne6

Frucht: große bis sehr große Früchte, Einzelfruchtgewicht bis zu 500 g (Pfundsbirne), gelbe Schale, sonnenseits rot
Fruchtfleisch: gelblichweiß, saftig, süß, würzig
Pflückreife: Anfang bis Mitte Oktober
Genussreife:  Mitte Oktober bis Anfang Dezember
Bemerkung: Tafelsorte für den Hausgarten, wenig schorfanfällig, schwankende Fruchtqualität

 


 

Birne "Gute Graue"

Frucht: klein bis mittelgroß, Schale grün, zur Reifezeit zimtbraun berostet
Fruchtfleisch: Fleisch matt weiß, um das Kerngehäuse etwas körnig, fein, saftig-schmelzend
Reife: Anfang September
Genussreife: Mitte September – Anfang Oktober
Bemerkung: gute Tafelbirne, hervorragende  Wirtschaftsfrucht Ansprüche an Standort und Klima gering

 


 

Birne "Bocsc's Flaschenbirne"Boscs_Flaschenbirne1

Frucht: mittelgroß, flaschenförmig, hell gelblich-braun, netzartige bis flächige Berostung
Fruchtfleisch: gelblichweißes, saftiges Fleisch, edles Aroma, in günstigen Lagen schmelzend
Reife: Mitte bis Ende September, zur Lagerung hart pflücken,

Genussreif: ab Oktober bis Februar
Bemerkung: robuste Winterbirne, bevorzugt milde Standorte

 


 

Birne "Gellerts Butterbirne"Birne_Gellerts_Butterbirne2

Frucht: mittel bis groß, grünlichgelbe, sonnenseits bronzefarbene Schale, feine, flächige, zimtbraune Berostung 

Fruchtfleisch: gelblichweißes Fleisch, saftig, schmelzend, hervorragender Geschmack

Reife: Mitte September bis Oktober 

Bemerkung: sehr gesunde Sorte

 


 

Birne "Köstliche von Charneux"Koestliche_von_Charneaux3

Frucht: mittelgroß, glatte, trockene Schale, gelbgrün
Fruchtfleisch: gelblich weißes, schmelzendes Fleisch, saftig süß, schwach säuerlich
Reife: Mitte September
Genussreife: bis Februar
Bemerkung: sehr gute Lagereigenschaften,lLiebt nährstoffreiche, feuchtere Böden

 


 

Birne "Conference"Conference

Frucht: klein bis mittelgroß, flaschenförmig, rauhe, grünliche, fleckig berostete Haut
Fruchtfleisch: gelbweiß bis lachsrot, sehr saftig, süß und aromatisch, schmelzend
Reife: Mitte September
Genussreife: September bis April
Bemerkung: robuste, anspruchslose Sorte, regelmäßiger Ertrag

 


 

Birne "Speckbirne"

Frucht: dickbäuchige Frucht, mittelgroß, gelbgrün
Fruchtfleisch: gelbweiß, etwas körnig, saftig, süßer Geschmack, nach dem Kochen sehr wohlschmeckend
Reife: ab September
Genussreife: lagerbar bis Mitte Oktober
Bemerkung: sehr gute Wirtschaftsbirne, sehr gut zum Verarbeiten, hohe Erträge

 


 

Birne "Tongern" Birne_aus_Tongern4

Frucht: mittel bis groß, süß-säuerlich, saftig
Reife: Ende September bis Anfang Oktober
Genussreife: lagerbar bis Mitte Oktober
Bemerkung: ertragreiche, historische Sorte, benötigt warme Böden

 


 

Birne "Gute Luise"Gute_Luise

Frucht: klein bis mittel, glatte, gelbgrüne Haut, sonnenseits flächig braunnrot,
Fruchtfleisch: weißgelb, sehr saftig, süß, angenehme Säure, schmelzend
Reife:  Anfang bis Mitte September
Bemerkung: vorzüglicher Geschmack, hervorragende Tafelbirne

 


 

Birne "Vereinsdechant Birne"Vereinsdechantbirne

Frucht: groß bis sehr groß, graugrüne später gelbgrüne Schale
Fruchtfleisch: weiß-gelb, sehr saftig, edel süß-säuerlich, schmelzend
Reife: Ende September bis Mitte Oktober
Bemerkung: hervorragende Tafelbirne

 


 

Birne "Pastorenbirne"Pastorenbirne

Frucht: mittel bis groß, flaschenförmig
Fruchtfleisch: gelblichweiß, grobes Fleisch, schwach würzig
Reife:
Anfang September bis Anfang Oktober
Genussreife: ab Ende Oktober bis Januar
Bemerkung: relativ widerstandsfähig und wenig pflegebedürftig

 


 

Birne "Novemberbirne"Novemberbirne1

Frucht: groß
Fruchtfleisch: saftig, schmelzend, aromatisch
Reife: Anfang bis Mitte Oktober
Genussreife: Oktober bis Januar
Bemerkung: Nicht zu früh ernten! gut lagerfähig

 


 

Birne "Alexander Lucas"AlexanderLucas1

Frucht: groß bis sehr groß, glatte, schwach fettige, graugrüne Schale, bei Genußreife gelb
Fruchtfleisch: weiß, saftig, süß-säuerlich, schmelzend

Reife: Mitte bis Ende September 

Genussreif: Oktober bis Januar
Bemerkung: robuster Wuchs, sehr gut lagerfähig

 


 

Birne "Gräfin von Paris"Graefin_von_Paris2

Frucht: mittelgroß, glatte, trockene Schale, gelbgrün
Fruchtfleisch: gelblich-weißes, schmelzendes Fleisch, saftig süß, herb-würzig

Reife: Mitte Oktober bis Ende Oktober
Genussreife: Dezember bis Januar

Bemerkung: sehr gute Lagereigenschaften, liebt nährstoffreiche, feuchtere Böden

 


 

Birne "Madame Verté"

Frucht: klein bis mittelgroß, fast vollständig bräunlich berostete Schale
Fruchtfleisch: gelblichweißes Fleisch, schmelzend feines Aroma
Reife: Mitte bis Ende Oktober
Genussreife: Dezember bis Februar
Bemerkung: sehr robuste Wintersorte für wärmere Lagen, ohne hohe Ansprüche

 

scroll back to top
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten im Herbst

MO.-FR.: 9:00 - 18:00 Uhr

SA.: 9:00 - 16:00 Uhr


IMPRESSUM | ADMINISTRATION | Copyright Baumschule Krämer